Skyfey

Für die Stadt der Zukunft.
Skyfey.

Das schnelle Wachstum der Megastädte erfordert neue Konzepte der Stadt- und Versorgungsplanung für die Bewohner. Die zentrale Frage für die Zukunft ist dabei: Wie lassen sich Wasser-, Energie- und Lebensmittelversorgung umweltfreundlich und ressourcenschonend umsetzen?

Eine Antwort darauf gibt Visioverdis mit dem Konzept Skyfey: Das geschlossene Modularsystem schafft in großen Gebäuden einen Kreislauf. Die Kernidee dafür ist die Pflanzenproduktion im Gebäude und die Verwertung organischer Reste. Ziel ist dabei die autarke Versorgung mit Nahrungsmitteln, Energie, Wasser und sauberer Luft.

Skyfey:
Die Vorteile auf einen Blick

Geschlossene Pflanzenproduktion

Visioverdis arbeitet an einer geschlossenen Pflanzenproduktionseinheit, die die direkte Erzeugung von Lebensmitteln zum Beispiel für die Hausbewohner und/oder ein Restaurant ermöglichen soll.

Autarke Wärme- und Energieversorgung

Durch die Vergasung des hausinternen Klärschlamms soll das Gebäude und die Pflanzenproduktion mit Wärme und Energie versorgt werden. Aschen aus dem Klärschlamm dienen als Dünger für die Pflanzen.

Modularer Kreislauf

Der Kreislauf ist aus hintereinander geschalteten und aufeinander abgestimmten Modulen aufgebaut. Diese lassen sich sowohl für die Versorgung von Neubauten als auch für die Aufrüstung von Bestandsgebäuden integrieren.

Verbesserte Luftqualität

Die Pflanzenproduktion dient nicht nur zur Versorgung mit Lebensmitteln – außerdem binden die Pflanzen Kohlendioxid und wandeln es in Sauerstoff um: für gutes Klima im Gebäude.

Umweltfreundliche Wasserversorgung

Geklärtes Abwasser wird wiederverwertet und anfallendes Grauwasser für die Pflanzenproduktion genutzt. Weiterer Wasserbedarf für die Wohneinheiten kann zusätzlich über aufgefangenes Regenwasser gedeckt werden.

Zukunftsweisende Lösung

Als ressourcenschonendes Konzept zur Versorgung großer Gebäude eignet sich Skyfey ideal für Wohnhochhäuser und Hotels.

Skyfey

Skyfey kombiniert verschiedene Systeme im modularen Aufbau und erlaubt damit die autarke Versorgung von Gebäuden mit Nahrungsmitteln, Energie, Wasser und sauberer Luft.

Wohneinheiten
1
Kläranlage mit Vergasungsanlage und Blockheizkraftwerk
2
Gewächshaus / Gemüseproduktion
3
Jetzt per E-Mail anfragen

Pflanzen zur Ernährung direkt in Gebäuden zu kultivieren ist kein neuer Gedanke. Neu an Skyfey ist jedoch, dass die Energie zur Pflanzenproduktion zum Teil autark erzeugt wird.

DR. ALINA SCHICK

BIOLOGIN UND GESCHÄFTSFÜHRERIN VISIOVERDIS