GraviPlant

Richtungsweisend für Vertical Gardening.
GraviPlant.

Der GraviPlant bringt das Beste aus Ökologie und Technologie in urbane Räume: mehr Wärme- und Schallschutz für effizientere Fassaden. Mehr Schadstoff-Filterung und Sauerstoff-Produktion für bessere Luft. Und mehr aufmerksamkeitsstarke Grünflächen für ein modernes Stadtbild. In Verbindung mit wandnahen Begrünungssystemen wird eine Mehrschichtbegrünung an Fassaden mit viel mehr Biomasse und großer ökologischer Vielfalt möglich.

Die Technologie dahinter: ein feststehendes Fassadenelement mit allen Features zur Langzeit-Pflanzenversorgung, eine darin integrierte drehende Pflanzeinheit und eine Pflanze, die durch die Drehung horizontal wächst und in ihrer Sphäre bleibt. Damit ist der GraviPlant eine attraktive Produktlösung für Fassadenbegrüner, für Städteplaner und Städtebauer sowie für Bauinvestoren.

GraviPlant:
Die Vorteile auf einen Blick

Verstärkter Kühlungseffekt

In Verbindung mit klassischer vertikaler Wandbegrünung ermöglicht der GraviPlant eine Mehrschicht-Begrünung. Das verstärkt den natürlichen Kühlungseffekt durch Beschattung und Verdunstungskälte – und hält an heißen Sommertagen die Fassade kühl.

Repräsentative Fassaden

Mit seiner außergewöhnlichen Form ist der GraviPlant ein echter Blickfang – und ein Statement für ökologisches Bewusstsein: ideal für repräsentative Außenfassaden, aber auch für Foyers von Hotels, Kongresshallen oder Einkaufszentren.

Leichte Kombinierbarkeit

Schlanke Wuchsform, feste Verankerung in der Fassade und dazu noch ein echter Hingucker-Effekt: Der GraviPlant lässt sich einfach mit vertikalen Gärten und begrünten Fassaden kombinieren – als zweite Schicht oder als raffinierter Akzent.

Verbesserte Luftqualität

Der GraviPlant erschließt neue Räume für die Stadtbegrünung – und damit auch Raum für die positiven Effekte von Pflanzen: wie etwa die Bindung von CO2, Feinstaub und Stickoxiden oder die Produktion von Sauerstoff.

Automatische Versorgung

Einmal an der Fassade und verbunden mit LAN, Wasser- und Stromleitung, versorgt sich der GraviPlant alleine. Denn Bewässerung, Drehung und LED-Beleuchtung werden automatisch mit Sensoren und Software gesteuert.

Einfache Pflege und Wartung

Auch wenn der GraviPlant sich automatisch versorgt: wie bei allen Fassadenbegrünungen steht zweimal jährlich ein Rückschnitt an. Die technische Wartung wird bei Bedarf gleich mit erledigt. Schnell und unkompliziert.

GraviPlant
Outdoor

Ideal für repräsentative Fassaden – genauso wie für kurzzeitige Installationen auf Events oder Gartenschauen: Der GraviPlant Outdoor ist genau an die Anforderungen im Außenbereich angepasst.

Durchmesser
60 cm
Höhe inkl. Pflanze
bis zu 2 m
Gewicht inkl. Pflanze und nassem Substrat
105 kg
Bepflanzung
Liguster
Energiebedarf Außeneinheit
20 W
Energiebedarf Zentralcomputer
10 W
Befestigung an Bestandsbauten
per Schwerlastdübel
Befestigung an Neubauten
Integration in die Fassade
Jetzt per E-Mail anfragen

GraviPlant
Indoor

Die kompakte Variante des GraviPlant eignet sich ideal für die Begrünung von Innenwänden. Zum Beispiel in Unternehmen, Kongresshallen, Banken oder Hotels.

Jetzt per E-Mail anfragen

Der GraviPlant ist unsere grüne Antwort auf die Folgen des Klimawandels und die schnell wachsenden Städte.

DR. ALINA SCHICK

BIOLOGIN UND GESCHÄFTSFÜHRERIN VISIOVERDIS

GraviPlant wird unterstützt von

Handwerk International Baden-Württemberg
Sempergreen
90 Degreen
Gelsenrot
SVMtec
Universität Hohenheim
DVS Beregnung
Ebben
vertiko
Junge Innovatoren
Andrea von Braun Stiftung
Exist
TU Berlin

Partner werden

Unterstützen auch Sie dieses Projekt.

Jetzt anfragen